Trainings – Planung 2017/2018

Liebe Kunden und Anhänger von Team Fellnasen!

2017 haben viele von euch schon sehr viel erlebt, gelernt und geleistet!

Neben einigen Miniseminaren und Seminarreihen haben heuer einige von euch ihre “erste Prüfung” (BGH + Verkehrsteil) mit sehr gutem Erfolg gemeistert! Doch das Jahr ist noch lange nicht vorbei.

Ich habe für euch noch einiges geplant!

Interessante Seminare, Wissenswertes & CO

Nach meinem Uraub; ab 24.7.2017 bin ich wieder voller Energie für euch und eure Fellnasen da!

Danach habe ich folgende Ideen für euch!

Thema Abbruchsignal richtig anwenden, konditionieren und im Alltag richtig anwenden

Hierzu brauchen wir einen Termin wo ALLE, die das Abbruchsignal noch nicht gelernt haben zusammenkommen um gemeinsam gut zu lernen. Ich biete euch hier gerne einen Termin an einem Sonntag Vormittag an.

Geschätzte Dauer ca. 1- 1,5 Stunden mit kleiner Pause!

Unkostenbeitrag: €25,00/Team

 

Lustige Clickerrunde

Einige von euch haben meine Clickerseminarreihe Teil I und II besucht. Speziell im Teil II haben wir schon einiges gelernt. Habt ihr Lust euer “Clickerkönnen” auszubauen? Ich hätte für euch wieder 3 Stationen auf Lager mit lustigen Tricks. Wieder mal brauchen wir dazu einen passenden Termin, am Besten einen Sonntag.

Geschätze Dauer ca 1,5 Stunde mit kleiner Pause!

Unkostenbeitrag/Team €25,00

Diese Runde eignet sich für Mensch und Hund die sich mit dem “Clicker” bereits beschäftigen!

 

Longieren mit Hund

Diese Art der kognitiven Auslastung eignet sich grundsätzlich für jede Hunderasse, allerdings würde ich meinen das Alter des Hundes in jedem Fall zu berücksichtigen ist.  Ich habe mir überlegt das Longieren in mehrere Workshops einzuteilen. Ihr sollt genügend Zeit haben euch mit dieser Art “Training”  gemeinsam mit eurem Hund auseinander zu setzen. Mein Plan ist vorerst euch mal ins Longieren “reinschnuppern” zu lassen. Vom “Longierschnupperworkshop” geht es dann weiter zum Longierworkshop für Einsteiger dann weiter zum Longierworkshop für Anfänger um sich danach in den Fortgeschrittenen-Modus zu arbeiten. Beim Longieren kommen viele verschiedene Dinge auf euch und euren Hund zu. Dies bedarf die nötige Lust am “Longieren” sowie natürlich auch die Mitarbeit eures Hundes. Diese Workshops starten heuer im Herbst und sollte der Winter nicht allzu frostig und schneereich sein über die Wintermonate bis in den Frühling. So haben wir ein lustiges Ziel in finsteren Tagen vor Augen.

 

Jump & Fun

Speziell nach der stressigen Prüfungsvorbereitung möchte ich an unser lustiges Jump&Fun erinnern. Jeder Hund der Spaß an Tunneln, Hürden und Hindernissen hat ist herzlich willkommen. Auch hier gibt es Fortgeschrittene und Anfänger und wie gewohnt kleine Gruppen. Jeder kommt auf seine Kosten und wird Spaß haben. Ihr könnt hier jederzeit starten!

Jump&Fun mit Hund!

Unkostenbeitrag €25,00/Team

 

2018

2018 starten wir dann weiter mit interessanten Themen rund um Kommunikation unter Hunden sowie einigen anderen interessanten Thematiken rund um die lieben Fellnasen. Der Plan für 2018 ist noch nicht ganz fertiggedacht, wird aber heuer noch präsentiert!

 

 

 

 

Fellnasen Whatsapp-Gruppe

Qualität ist das Produkt der Liebe zum Detail.

DIE Fellnasen-Whatsapp-Gruppe mit der Bezeichnung:

Team Fellnasen TRAINING

NUR für meine aktiven Trainingskunden!

 

Nuten Sie die einmalige Chance einer einfachen & schnellen Profi-Bewertung Ihrer Trainingsfortschritte via Whatsapp:

Whatsapp

So einfach geht es:

  • Sie sind Kunde bei Fellnasen in Harmonie?!
  • Sie kennen ihre individuellen “Hausaufgaben” von Ihrer Trainerin zum Üben für zu Hause?
  • Sie haben ein “smartphone”?
  • Sie brauchen eine Drittperson ;-)
  • Sie machen ein Kurzvideo Ihrer Traininssequenz!
  • Sie laden das Vido hoch!
  • Sie bekommen ein “Feedback” direkt von Ihrer persönlichen Trainerin!

 

Diese Gruppe soll euch helfen die Hausaufgaben auch zu Hause ohne mein Beisein RICHTIG zu trainieren. Je besser und vor allem richtiger Ihr trainiert umso schneller erreicht Ihr euer persönliches Ziel. Weiters können Fehler sofort im Keim erstickt werden!

 

Ein besonderes Service mit Herz und Verstand für meine Kunden created by Teresa Purgstaller :-)

JUMP & FUN

JUMP & FUN bedeutet Spiel, Spaß und Abwechslung mit vielen verschiedenen Hindernissen für SIE und IHREN Hund!

 

 

  • Wann: je nach Nachfrage mehrer Terminmöglichkeiten

  • max. 5 Mensch-Hund-Teams (begrenzte Teilnehmeranzahl!)

  • für alle Hunderassen jeden Alters geeignet

  • Gruppeneinteilung (Klein & Groß wird getrennt trainiert)

 

 

Der Bewegungsnachmittag eignet sich für Hunde jeder Rasse und jeden Alters. Vorkenntnisse sind keine notwendig! Die Gruppen werden klein gehalten, da mir Qualität und Persönlichkeit meines Trainings sehr am Herzen liegt.

 

Die Bindung zwischen Mensch & Hund wird gestärkt und obendrein macht es auch noch richtig viel Spaß!

 

Sansa

 

 

Interesse?

Kontaktieren Sie mich!

 

 

Hundespielplatz Zeltweg

Liebe Hundefreunde und Interessenten! Der Zeltweger Hundetreffpunkt hat sich in den letzten Wochen und Monaten des Jahres 2014 zu einem sinnvollen, kommunikativen und beliebten Treffpunkt für Hundebesitzer und Hundefreunde entwickelt. Durch klare Regelungen und passenden Gruppeneinteilungen am Hundespielplatz verzeichnete ich auf meinem “Hundespielplatz mit Köpfchen” so gut wie keine negative Zwischenfälle zwischen Hund (und Mensch!) und darf mit Freude, aufgrund vieler Kundenmeinungen behaupten, dass sich “meine Hundetreffler” an vergangenen Spieletagen wohl und willkommen fühlten.

[Weiterlesen...]

Der Hund im Wandel der Zeit

Früher den Auftrag als wachsamer Hofhund erfüllt und heute getragen in einer Handtasche durch das Einkaufszentrum.

Durch verschiedenste Vorlieben von uns Menschen wird der „Hund von heute“ geschaffen und in seiner Züchtung, Prägung und Erziehung von uns geformt. Heutzutage dient der Hund nicht nur als Begleiter für die Jagd, oder als aufmerksamer Hofhund, vielmehr als „Partner“ aber auch „Kinderersatz“. Es ist gar nicht so einfach sich für den passenden Hund zu entscheiden. Der Mensch ist häufig versucht, sich den Hund nach der „Optik“ auszusuchen, ohne zu bedenken welche angeborenen Fähigkeiten und Fertigkeiten die jeweilige Rasse mit sich bringt. So kommt es leider oftmals zu Fehlentscheidungen, die für den Hund in den meisten Fällen eher traurig enden. Dabei wissen viele Hundebesitzer nicht an wen sie sich wenden können, bzw. welche Möglichkeiten es gibt, sich gemeinsam mit dem Hund zu entwickeln. [Weiterlesen...]